Internationale Kirchliche Zeitschrift IKZ

Charakteristik
Die IKZ ist heute der erste und wichtigste Ort, wo man sich laufend und direkt über die Arbeit altkatholischer Theologie und über Ergebnisse historischer Forschung zum Altkatholizismus orientieren kann. Sie berichtet im Weiteren über die Wahrnehmung seines ökumenischen Anliegens, im Bereich theologischer Forschung wie auch zwischenkirchlicher Dialogprozesse. Dabei berücksichtigt sie besonders die östliche Orthodoxie und die anglikanische Kirchengemeinschaft, die traditionell zu den vorrangigen Partnern der Utrechter Union gehören.Sie steht als wissenschaftliches Forum grundsätzlich Autoren und Autorinnen unterschiedlicher Herkunft, die ihrer Zielrichtung zustimmen, offen.

Sprache
Deutsch

Erscheinungsweise
4 Ausgaben/Jahr

Auflage
555 Exemplare (Druckauflage)

Herausgeber
Internationale Kirchliche Zeitschrift

Redaktion
Redaktion IKZ
c/o Universität Bern
Departement für Christkatholische Theologie
Länggassstrasse 51
3012 Bern

angela.berlis(at)theol.unibe.ch
www.ikz.unibe.ch

Redaktionskommission
Prof. Dr. Angela Berlis
Doz. Dr. Mattijs Ploeger
Prof. Dr. Klaus Rohmann
Prof. Dr. Peter-Ben Smit
Prof. Dr. Frederic Vobbe
Bischof Prof. Dr. Wiktor Wysoczanski

Information
Bei Fragen, kontaktieren Sie bitte Herrn Roland Oehrli unter +41 31 300 63 40 oder per E-Mail roland.oehrlistaempflicom.

Abo-Bestellung Internationale Kirchliche Zeitschrift

zum Anfang der Seite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. (Mehr erfahren) Ok, verstanden

Diese Seite (oder Inhalt von Drittanbietern) benutzt Cookies, aber wir respektieren die momentan aktivierte «Do Not Track» Einstellung Ihres Browsers! (Mehr erfahren) Ok, verstanden