Farbe im Fokus

Farben sind allgegenwärtig in unserem Alltag, sie haben ihre Wirkung in der Natur, in der Kommunikation, im Branding, gedruckt auf Papier oder auch im Web, um nur ein paar Beispiele zu nennen. In unserem Fokus Farbe finden Sie Hintergrundinformationen in Form von Blogs und Vlogs.

Farben erzeugen ein Wohlgefühl, aktivieren, beruhigen oder inspirieren. Wir geben einen Einblick in die Farben und ihre Wirkung.

zum Blog

 

 

Das Keyvisual für die Neujahrskarte 2020 vereint die Farben unserer 5 Leistungsgebiete. Gestaltet von unserer Melanie Scheuber, Grafikerin Kommunikationsagentur. Das Plakat im Format A1 ist nun bei uns für CHF 15.– erhältlich.

hier Plakat A1 bestellen

Der letzte Insight fand am Donnerstag, 20. Februar 2020 mit der Berner Künstlerin Tamara Janes statt.

Hier gehts zu den Impressionen

Trendfarbe 2020 = Stämpfli Blau! Pantone und die Modeindustrie haben die Farbe Blau als eine der Trendfarben erkoren. Wir freuen uns natürlich, dass die Primärfarbe unserer Kommunikation dazu & zum aktuellen Fokus passt.

Farben auf dem Papier. In diesem Blog erfährt ihr, was der Unterschied zwischen einer «Rollenfarbe» und einer Farbe, die im Bogenoffset genutzt wird, ist. Und worauf bei der Farbwahl geachtet werden muss.

zum Blog

Die Nummer 6 ist hellgrün. Der Freitag ist blau-violett. In Natascha's Gehirn verknüpfen sich Reize, die eigentlich gar nicht zusammengehören. Die Ursache liegt im Gehirn und nennt sich Synästhesie. 

zum Blog

Um in verschiedenen Gebieten des Schaffens, zum Beispiel im Druck, in der Architektur oder im Design auf einen Nenner zu kommen, werden Farben anhand von Farbsystemen beschrieben.

zum glossar

Was zum Teufel ist Farbvalenz? Die Lernenden von Stämpfli Next Generation haben eine neue Wissensdatenbank rund um die Themengebiete Typo- und Lithografie sowie von Farbmetrik bis Farbenlehre aufgeschaltet. Was «Farbvalenz» bedeutet, ist auf cmyktastic.ch zu erfahren.

zum Projekt

Schreiben Sie «Farben» gross oder klein? Farbadjektive werden grossgeschrieben, wenn sie

  • als Nomen gebraucht werden
  • nach einer Präposition stehen
  • die Farbe selbst bezeichnen

Beispiele: Das Kleid in Rot. Morgen fahren wir ins Grüne. Das Mädchen ganz in Weiss.

Mehr zu «Sprachküche»


Weitere Inhalte werden hier laufend während den nächsten Wochen hochgeladen. Keep you updated!


Ihre Ansprechpersonen

Sandra Campana
Sandra Campana

Fachspezialistin Marketingkommunikation

+41 31 300 65 21
sandra.campana@staempfli.com
Mario Dubach
Mario Dubach

Junior Berater Kommunikation

+41 31 300 65 26
mario.dubach@staempfli.com
zum Anfang der Seite